Zum Hauptinhalt springen

Neues von uns

Buffet beim Neujahrsfrühstück

Neujahrsfrühstück

Zu unserem Neujahrsfrühstück trafen sich in diesem Jahr viele Vereinsmitglieder und konnten sich besser kennenlernen und Pläne für das Hundesportjahr 2023 schmieden. Unsere Küchenfee Steffi hatte alles super vorbereitet und für jeden Geschmack war etwas dabei.

Weiterlesen
Neue Agility-Geräte

Neue Agility-Geräte nach FCI

Um das Training und die Turnier-Läufe für die Mensch-Hund-Teams sicherer zu gestalten, gibt es neue FCI-Vorgaben: Mauer, Weitsprung und Reifen müssen nun aus Schaumstoff erstellt oder damit abgepolstert sein. Neue Geräte bedeuten auch neue Ausgaben. Wir freuen uns riesig, dass wir in 2022 alle Geräte von Vereinsmitgliedern gespendet bekommen haben. Ganz lieben Dank an Claudia, Guido und Jutta!

Jalka im SKN Seminar

Trainer-Ausbildung abgeschlossen

Mit der Teilnahme am Agility-Seminar haben Birte und Doreen die Ausbildung zum Agility-Trainer erfolgreich abgeschlossen. Den theoretischen Teil fand Jalka (siehe Bild) nicht so spannend. Im praktischen Teil haben die Trainer-Anwärter einen Parcours nach Vorgaben geplant, gebaut und als Trainer die Mensch-Hund-Teams angeleitet.

Herzlichen Glückwunsch an Birte und Doreen!

Sieger-Mannschaft Rennmäuse

Abschluss-Abend für den Schnupperkurs Agility

Unser diesjähriger Schnupperkurs Agility hatte in diesem Jahr sehr viele Teilnehmer so dass wir das Training im mehrere kleine Gruppen aufgeteilt haben. Zum Abschluss-Abend konnten alle bei lustigen Mannschafts-Läufen zeigen, was sie gelernt haben. Die "Rennmäuse" waren hier die Sieger und durften sich ein verdientes Krönchen aufsetzen lassen. Wir freuen uns, dass wir so viele Teilnehmer für das Agility begeistern konnten so dass sie auch nach dem Schnupperkurs weitermachen möchten.

Teilnehmer der BH-Prüfung 2022

Begleithund-Prüfung 2022

Bei herrlichem Sommerwetter (für manche der Hunde schon eine Spur zu warm) fand am Sonntag die Begleithund-Prüfung bei uns statt. Die Teilnehmer hatten sich lange dafür vorbereitet und alle wollten unbedingt zeigen, wie gut Mensch und Hund harmonieren. Das Beste: Alle 10 Mensch-Hund-Teams haben die Prüfung bestanden!

Glückwunsch an:

  • Andrea mit Milo
  • Anna-Luisa mit Jacky
  • Barbara mit Juni
  • Birte mit Jalka
  • Heike mit Manni
  • Katharina mit Sherlock
  • Kirsten mit Wilma
  • Mareike mit Lucy
  • Monika…

Weiterlesen

Sommerturnier 23.+24.07.2022

Bei bestem Sommerwetter konnten wir an beiden Tagen um die 80 startende Teams begrüßen. Als Richter war Stefan Nagel zu Gast, der teils kniffelige Parcours mitgebracht hatte. Die Küche sorgte morgens mit Frühstück und später mit Würstchen und Grillkäse vom Grill sowie selbstgemachten Salaten und einem Kuchenbuffet dafür, dass alle Starter sich stärken konnten. Danke an alle Teilnehmer für die gute Stimmung am Wochenende! Wir freuen uns auf das nächste Jahr!

Weiterlesen
Sommerfest Collage

Sommerfest 2022

Bei bestem Sommerwetter konnten wir uns am frühen Nachmittag treffen und bei Kaffee und Kuchen Agility und Rally Obedience zuschauen oder auch selbst aktiv werden. Eingeladen waren auch die Teilnehmer vom Schnupperkurs, die bei einem kleinen Parcours zeigen konnten, was sie bislang gelernt haben. Ein wenig Turnier-Athmosphäre zu schnuppern mit Lautsprecher-Ansage, Richter und Zeitmessung war eine ganz neue Erfahrung. Den Abend haben wir mit einem gemeinsamen Grillen ausklingen lassen.

Alicia mit Luna, Quelle: RTL+

Alicia mit Luna bei Top Dog Germany!

Am Freitag konnte man Alicia mit Luna, die beim Fair Play Agility trainieren, bei der Show Top Dog Germany zusehen. Ein spannender Tag mit vielen Herausforderungen für die beiden. Für das Finale hat es dann nicht ganz gereicht, doch das gemeinsame Erlebnis wird für immer in Erinnerung bleiben. Habt ihr super gemacht, Alicia und Luna!

Parcoursbau mit Susanne

Trainer*innen-Ausbildung Parcoursbau

Aktuell gibt es drei Trainer-Assistententinnen im Verein: Birte, Claudia und Doreen, die beim Schnupperkurs Agility und anderen Trainings helfen. Neben den für die Trainer-Ausbildung obligatorischen Seminaren vom DVG, gab es am Samstag Nachmittag ein Spezial-Training "Parcoursbau Agility" von Susanne. Es kann ganz schön kniffelig sein, den als Vorbereitung von jedem Teilnehmer selbst entworfenen Parcours vom Papier auf dem Platz aufzubauen. ;-)

Licht an für den Welpenbereich

Beim heutigen Arbeitseinsatz wurde unter anderem das unterirdische Stromkabel für den neuen Lichtmast im Welpenbereich gelegt. Unter Aufsicht vom 1. Vorsitzenden wurde geradlinig gebuddelt damit die Welpen (und alle anderen, die den Auslauf nutzen) es auch abends und in den dunkleren Jahreszeiten wieder beleuchtet haben.

Hoopers-Bögen

Erste Hoopers-Schnupper-Einheit

Mehrere unserer Trainerinnen haben in den letzten Monaten eine Weiterbildung für den Bereich Hoopers erfolgreich abgeschlossen und dürfen nun auch Trainings hierfür anbieten.

Am Sonntag konnten die Vereinsmitglieder mal in den Sport hineinschnuppern. Die meisten Hunde kannten Tunnel schon gut, nun standen auch Hoopers-Bögen und -Gates sowie die Tonnen mit auf dem Platz.

Balu mit seinem ganz eigener Auffassung von Arbeitseinsatz

Wasser Marsch beim Arbeitseinsatz

Den (fast) trainingsfreien Winter über hatte der Platz ein paar unerwünschte Hügel bekommen. Damit Hund und Mensch sich beim Laufen im Parcours keine Verletzungen zuziehen, wurden diese bei unserem ersten Arbeitseinsatz in 2022 eingeebnet. Etwas feucht war es auch von oben - und für Balu auch von der Seite. Kein Wunder, dass er Wasserschläuche liebt: Herrchen arbeitet bei der Feuerwehr. ;-)

Außerdem wurde der Zaun am Welpenbereich auf 1,80m erhöht sodass nun auch dieses Area ausreichend…

Norwin und der Baumstamm

Ist das "Stöckchen" nicht ein wenig groß?

So ein großes "Stöckchen" kann selbst der kräftigste Hund nicht apportieren und wir bieten auch keinen Baumstamm-Weitwurf an. ;-)

Des Rätsels Lösung: Beim letzten Arbeitseinsatz für 2021 standen neben Tätigkeiten zum Aufräumen und winterfest machen auch die Beleuchtung des Welpenbereichs an. Hierfür wurde ein Mast gesetzt, an dem dann die Beleuchtung befestigt wurde. Das Bild zeigt Norwin, der tatkräftig mit anpackt damit in der dunklen Jahreszeit auch abends noch trainiert werden kann.

Halloween im Rally Obedience

Halloween beim Rally Obedience Training

Für Abwechslung beim Training sorgte das "Halloween Special" im Rally Obedience Training. Der mit Kürbissen dekorierte Parcours stellte mit seinen besonderen Aufgaben und Fragen rund um den Hund manche Teams vor besondere Herausforderungen durch die vertauschten Rollen: Bei der Vorsitzübung musste der Hundeführer vor dem Hund sitzen. Als besonders schwierig stellte sich ein "Sitz" und "Platz" heraus, wenn der Hundeführer mit dem Rücken zum Hund stand.

Danke an Christiane für das Foto.

Da schwebt er hin, der Gastank

Viele Jahre wurde das Vereinsheim über Gas aus diesem Gastank beheizt. Da wir im Herbst eine neue Heizung einbauen werden, die weniger verbraucht und damit sparsamer ist, konnte der alte Gastank auf seine Reise zurück zum Gastank-Lager gehen. Dadurch haben wir nun auch ein Stück mehr Platz, den wir nutzen können.

Danke an Wolfgang, Frank und Carsten für ihren Einsatz!

10 Mensch-Hund-Teams bestanden die Prüfung

Begleithund-Prüfung 2021

Am 19. September 2021 starteten 11 Mensch-Hund-Teams bei bestem Wetter in die Begleitund-Prüfung. Als Richter war Mario Dauks vor Ort, der uns aus den Prüfungen der vorherigen Jahre in guter Erinnerung geblieben ist.

Auch in diesem Jahr war er ein gleichzeit fairer und netter Richter, der mit einen detailgenauen Blick für alle Teilnehmer ein individuelles Feedback gab. Durch seine treffenden und teilweise augenzwinkernden Kommentare kamen auch die Zuschauer auf ihre Kosten.

Bestanden haben 10…

Weiterlesen